Was gibts neues?

01. Mai 2017 Kontrollpunkt mit Fahrerprüfung am Museum.

Die Rallye „ Coppa de Insalata“ mit ca. 50 Teams, organisiert vom „Oldtimerland Bodensee“, macht zum wiederholten Mal Halt am Oldtimer-Museum Meßkirch. Die einzelne Teams müssen bei so einer Rallye ihr geschicktes, fahrerische können unter Beweiß stellen und, so wie bei uns, eine kleine fahrerische Prüfung ablegen. Je nach Genauigkeit wird diese Prüfung mit Punkten bewertet und entscheidet am Ende dieser Rallye mit, ob es zu einem Sieg reicht oder zumindest einem guten Ranking-platz unter den ersten zehn Besten.
Was für eine Prüfung am Museum Meßkirch stattfindet wird natürlich nicht verraten.